KITA Einsteinchen - Einführung

Die KITA

Die Kita „EinSteinchen“ verfolgt im Unterschied zu herkömmlichen Regeleinrichtungen zusätzlich zum gesetzlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag das Ziel, durch eine

  • begabungsförderliche Einstellung und Verhaltensweisen der ErzieherInnen,
  • ein begabungsförderliches Spiel- und Lernumfeld und durch
  • spezifische Begabungsförderung

die Entwicklung der Kinder positiv zu beeinflussen. 

Alter der betreuten Kinder

Für die unter dreijährigen Kinder haben wir einen separaten Krippenbereich gestaltet, der mit wesentlich kleinerer Gruppenstärke und deutlich höherem Personalschlüssel ausgestattet ist.  In den beiden Gruppen „Sternengucker“ und „Sonnenkinder“ betreuen drei Erzieherinnen, ein Erzieher und ein Praktikant durchschnittlich 20 Kinder im Alter zwischen dem 1. und 3. Lebensjahr. Unterstützt wird das Team projektbezogen durch eine Mitarbeiterin der Kinderenergieakademie (KEA).

Durch diese einzigartigen Rahmenbedingungen leben sich die Kleinsten sehr schnell ein und entwickeln sich hervorragend. Wir achten darauf, dass die Kinder im Krippenalter einen gut strukturierten Tagesablauf haben, der jedoch immer die Individualität und die speziellen Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt. Wir sorgen für behagliche Nestwärme, gestalten einen altersgerechten Alltag mit viel Raum zum Erleben und Ausruhen. 

Nach ihrem 3. Geburtstag wechseln die Kinder in den Kindergartenbereich in die Gruppe der Forschermäuse. Sind sie gut eingewöhnt und orientiert, springen sie in die Gruppe der "Naturforscher". Die Vorschulkinder werden in der Gruppe  "Weltentdecker" betreut. Zurzeit betreuen wir 32 Kinder beim Spielen, Musizieren, Experimentieren, Basteln und viel Spaß haben. Betreut werden die Kinder von drei Erzieherinnen und einem Erzieher sowie von zwei projektgebundenen Honorarkräften. Wir betreuen hoch begabte Kinder integrativ in allen Gruppen.

Öffnungszeiten 

Täglich geöffnet von 6.30 bis 17.00 Uhr.

Keine Sommerschließzeit. Die Einrichtung bleibt generell an den Brückentagen vor und nach Feiertagen sowie ab dem Montag in der Weihnachtswoche bis zum Freitag in der Neujahrswoche geschlossen. 

Pro Kita-Jahr schließt die Einrichtung an weiteren zwei Team-Klausurtagen und an einem Weiterbildungstag für das pädagogische Personal. Diese  werden am Jahresanfang bekannt gegeben.

Kosten

Monatlicher Elternbeitrag entsprechend der Kita-Benutzungsgebührenordnung der Stadt Frankfurt (Oder). 

Zusatzkosten: 3,00 Euro/Tag für das großzügige Raumangebot und das projektbezogene zusätzliche Personal. Der Betrag wird als Kostenpauschale in Höhe von 60 Euro/Monat erhoben.

Für das umfangreiche Programm der individuellen Begabungsförderung in allen Bereichen(Ausflüge, Experimentieren im Kinderlabor, Besuche in der KinderEnergieAkademie, Tanz und Theater, Sprachprojekte, frühmusikalische Erziehung, Theater- und Kinobesuche, Sport, Gesundheitserziehung, Verkehrserziehung, Sinnesschule im Krippenbereich) werden KEINE zusätzlichen Kosten erhoben.

Mittagsverpflegung: 2,00 Euro/Tag         Getränke, Obst-, Frühstück- und Vespermahlzeiten: inklusive 

Anmeldeverfahren und -fristen

Ihre Kinder können Sie unproblematisch direkt bei uns in der Kita anmelden. Dazu nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Leiterin der Aufnahmekommision Frau Thiel wochentags von 12.30 bis 13.30 Uhr telefonisch unter 0335 5210658 oder per Mail unter kita-intern@foerderforum-ffo.de auf.