Kinder Energie Akademie - Projekttage für Schulen

In unseren gut ausgestatteten Räumen können Sie mit Ihrer Grundschulklasse entsprechend des Lehrplanes verschiedene Lehrveranstaltungen besuchen. Wir orientieren uns am Rahmenplan der Grundschule des Landes Brandenburg und garantieren so die Umsetzung der geforderten Bildungs- und Erziehungsgrundsätze.

Hierbei legen wir Wert auf das Aufgreifen der spezifischen Erfahrungen jedes einzelnen Kindes und die individuelle Herausforderung und Förderung aller Schülerinnen und Schüler.

Unsere Angebote verfolgen einen an der Handlungskompetenz orientierten Lernansatz. Im Fokus liegen die Entwicklung der Sach- und Methodenkompetenzen sowie die Entfaltung der sozialen und personellen Kompetenzen.

Eingeteilt nach Unterrichtsfach und Klassenstufe, können Sie individuell auswählen, welche Inhalte am Projekttag vermittelt werden sollen. Bei der Gestaltung von Projekttagen setzen wir die Qualitätsmerkmale für die Gestaltung von Unterricht aus dem Rahmenlehrplan der Grundschule um:

  • Selbstständigkeit und Eigenverantwortung entwickeln
  • Die Individualität der Lernenden berücksichtigen
  • Kooperation fördern
  • Instruktion und Konstruktion
  • Situiertes und systematisches Lernen ermöglichen
  • Problemorientierte Aufgaben entwickeln
  • Fehler als Lernschritte betrachten
  • Kumulatives Lernen ermöglichen
  • Fachbezogene, fächerübergreifend, fächerverbindend unterrichten
  • Medien mit einbeziehen und Unterricht rhythmisieren

Ein Projekttag setzt sich deshalb immer aus folgenden Modulen zusammen:

  • Experimentieren im Kinderforschungslabor
  • Arbeiten im Vorlesungsraum mit medialer Unterstützung
  • Imbisspause in der Cafeteria
  • Bewegung an der frischen Luft

Die Projekttage finden in den Räumen der KEA statt. Diese sind optimal auf die Bedürfnisse von Grundschulkindern zugeschnitten. Die Kinder wenden verschiedene Arbeitsmethoden an. Dazu gehören Brainstorming, Arbeiten in Kleingruppen, Präsentation der Ergebnisse im Plenum, Dokumentation der Ergebnisse auf Arbeitsblättern, Flipcharts oder Wandzeitungen. Die Projekttage werden vom Team der KEA geplant und durchgeführt. Bei allen Angeboten orientiert es sich an den von der Kultusministerkonferenz festgelegten Bildungsstandards. Die Dozentinnen arbeiten seit 2009 im Zentrum für Begabungsförderung „EinSteinchen“ und bieten Projekttage für Schulklassen, zahlreiche naturwissenschaftliche Kurse am Nachmittag und Collegeveranstaltungen in den Ferien für Vor- und Grundschüler an.

Kosten

3h Projekt mit 2 Mitarbeitern inklusive aller benötigten Materialien

pauschal 130.00 Euro (maximal 20 Kinder) jedes weitere Kind 6,50 Euro

Kostenlose Getränkeversorgung während der gesamten Projektzeit!

2,50 Euro / Kind optional Mittagsimbiss möglich

Kapazität

30 Grundschulkinder

Öffnungszeiten für Schulen

Montag bis Freitag 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr ausschließlich nach Voranmeldung

Fach Sachkunde

Fach Naturwissenschaften

Fach Mathematik
Fach Biologie